Irene2

Lama Irene

 

Lama Irene ist buddhistische Nonne und unterrichtet seit 21 Jahren international, wobei Bodhicitta, die aufgewachte Geisteshaltung im Zentrum steht.

 

Sie ist Schweizerin, übt buddhistische Meditation seit 1979, nahm von 1986 – 1994 an zwei Drei-Jahres-Retreats teil und wurde von dem Mahamudrameister Gendün Rinpoche in die Übertragung der Karma-Kagyü-Linie eingeführt.

 

Sie wohnt im Wohnprojekt des Dharmazentrums Möhra in Thüringen.

 

 

 

 

Links

 

 

 

COPYRIGHT © | ALL RIGHTS RESERVED