Istob 2017

“Im Augenblick entfalten sich alle Möglichkeiten”

Systemisches Arbeiten trifft auf buddhistische Weisheiten und Methoden

 

Fachseminar für BeraterInnen, TherapeutenInnen, SupervisorInnen und Coaches

 

Ost und West im Dialog

In vielen beratenden und therapeutischen Arbeitsfeldern hat der wissenschaftlich anerkannte Aspekt der Achtsamkeit in Form von MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) und MBCT (Mindfulness Based Cognitive Therapy) erfolgreich Einzug gefunden. Deren ursprüngliche Quelle ist der Buddhismus - die Wissenschaft vom Geist.

 

In diesem Seminar setzen wir den Dialog zwischen Buddhismus und systemischen Arbeiten fort und untersuchen, welche neuen Perspektiven, Haltungen und Vorgehensweisen sich aus dem Dialog mit systemischen Konzepten für die beratende Praxis ergeben.

 

Neben Achtsamkeit betrachten wir die buddhistischen Methoden zur Ent-wicklung von Mitgefühl sowie die buddhistischen Weisheitslehren von Nicht-Selbst / Leerheit, Vergänglichkeit und Unzulänglichkeit, die zu Gleichmut und Offenheit im Angesicht von Leiden führen sollen.

 

Die buddhistischen Kernaussagen werden ausführlich und praxisnah vorge-stellt. Im Vergleich mit systemischer Theorie und Praxis wird im Dialog und in praxisnahen Übungen erkundet, wo es Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt, welche neuen Haltungen und hilfreichen Methoden sich für die systemi-sche Praxis ergeben können, wenn systemisches Arbeiten durch buddhistische Aspekte erweitert wird.

 

Wir verfolgen zwei Stränge: Zum einen betrachten wir die Wirkung der buddhistischen Aussagen auf die beratende Person, zum Beispiel als Unterstützung im Umgang mit tragischen Schicksalen ihrer KundInnen, und zum anderen stellen wir neue Perspektiven und Methoden vor, die das Handlungs-repertoire von BeraterInnen erweitern können.

 

An wen richtet sich das Seminar?

BeraterInnen, TherapeutenInnen, SupervisorInnen und Coaches, die an einer Inspiration durch buddhistische Weisheits-ideen interessiert sind.

 

Erfahrungen mit Meditation und Buddhismus sind willkommen, jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.

 

Wie arbeiten wir im Seminar?

Theoretische Inputs, Diskussionsrunden, praktische Meditationen, Praxis- und Beratungsübungen.

 

 

 

 

Daten

 

  • Datum: 19.10. - 21.10.2017

 

  • Ort: Istob, Zentrum für system.

Therapie, Sandstr. 41,

80335 München

 

  • LeiterInnen: Renate Seifarth

Markus Zechmeister

 

  • Anmeldung: Istob

Tel: +49/(0)89-5 23 63 43

Mail: info@istob-zentrum.de

 

 

 

 

COPYRIGHT © | ALL RIGHTS RESERVED