Waldhaus mit Yoga 2017

Vipassana, Metta und sanftes Yoga Schweigekurs

 

 

Die Meditation

Im Vordergrund steht die Vipassana-Meditation ergänzt von der Metta-Meditation.

 

In Vipassana schulen wir gezielt Achtsamkeit und Sammlung auf allen Ebenen unseres Bewusstseins. Wir verankern uns im gegenwärtigen Moment und betrachten freundlich, was wir spüren, fühlen und denken. Daraus wachsen tiefe Weisheiten über uns und das Leben, die uns zu Gleichmut und Frieden führen.

 

In der Metta (liebevolle Güte)-Meditation entwickeln wir gezielt eine freundliche Haltung allen Wesen gegenüber.

 

Das Yoga

Die sanften Yoga-Übungen morgens und abends, bei denen der Atem im Zentrum steht, unterstützen uns in der Meditationspraxis.

 

Ablauf

Ganztägige Meditation mit Anweisungen, Vorträgen und Gesprächen mit der Kursleiterin. Morgens und abends einfache Yogaübungen.

Schweigen während des Kurses und Verzicht auf Nutzung moderner Kommunikationswege - SMS, What's-App, Mail etc.

 

Geeignet für Erfahrene und Unerfahrene.

 

Getrennte Unterbringung von Frauen und Männern, auch bei Paaren.

 

 

 

 

Daten

 

  • Datum: 10. - 17. 04.2017

 

  • Ort: Waldhaus am Laacher See

Heimschule 1

56645 Nickenich

 

  • LeiterInnen: Renate Seifarth

Yoga: Agnes Häberle-Köppler

 

  • Anmeldung: Waldh. am Laacher See

Tel: +49/(0)2636-3344

Mail: budwest@t-online.de

 

  • Link:

 

 

COPYRIGHT © | ALL RIGHTS RESERVED